Serie ASC

für die professionelle Aufbreitung

Anlagen zur Lösemittelaufbereitung

Serie ASC für die professionelle Aufbereitung

ASC-100
Der Einsteiger in die professionelle Aufbereitung

ASC-150 24 KW
Besteller seit 2007 - universell einsatzbar

ASC-500 37 kW
Starke Destillationsanlage für 1 - 5 to / Tag

ASC-500 50 kW
Starke Destillationsanlage für 2 - 7 to / Tag

ASC-1500 48 kW
Für 3 - 8 to / Tag

ASC-1500 100 kW
Für 5 - 10 to / Tag

ASC-3000
Großanlage zur Stofftrennung

Das Design

Der Lösemittel-Verdampfer für anspruchsvolle Betriebe

Seit 1986 (32 Jahren) bauen wir die erfolgreiche Anlagenserie ASC. Sie wurde speziell für Kunden entwickelt, bei denen große Mengen an Lösemittel anfallen. Die ASC ist ausgelegt für ca. 300-30.000 Liter Schmutzlösungsmittel pro Tag. Die Ex-geschützte Destillationsanlage ASC gehört zu den modernsten Destillationanlagen für Lösemittel die weltweit auf dem Markt erhältlich sind.


Verarbeitung

Jede Anlage ein Einzelstück

Unser Fertigungsteam baut nach Kundenwunsch und hohen Qualitätsstandard. Je nach Anlagenkonfiguration kann diese Aufbereitungsanlage für Lösemittel mit Features und Ausstattungsmerkmalen ergänzt werden um einen komplexen Aufbereitungsprozess zu gewährleisten. Letztendlich ist jede Anlage ein Einzelstück und mit besonderer Aufmerksamkeit und Präzision gefertigt.

Sicherheit

Betriebssicherheit auf hohem Niveau

Hier gibt es keinen Kompromiss. Die deutschen Auflagen für die Entwicklung einer solchen Anlage sind sehr streng. Daher besitzt diese Anlage nicht nur ein berechtigtes CE-Zeichen sondern ist nach den ATEX-Richtlinien gebaut. In Zusammenarbeit mit dem TÜV dokumentieren wir die Herstellung nach RL 2014/34/EU**

Seit 40 Jahren sind wir Ihr guter Partner auf dem Gebiet der Aufbereitung von Lösemitteln. Namhafte Firmen vertrauen darauf und setzen die Serie ASC erfolgreich ein.

Details

Mit Leidenschaft zum Detail

OFRU Anlagen werden mit fast ausschließlich mit deutschen Komponenten gefertigt. Die Serie ASC beinhaltet Elektronik von RITTAL, SIEMENS, PILZ und Klöckner Möller, Antriebe und Motoren international bekannter Hersteller. Wir überlassen nichts dem Zufallfall, damit Sie gut mit den Anlagen arbeiten können.

Leistung

Moderne Destillationsanlage - Für Leistung ausgelegt

Das Einstiegsmodel ASC-100 besitzt eine sehr gute Heizleistung von 12 kW. Zu Einsatz kommt hier eine integrierte Thermalölheizung. Ab der Baugröße ASC-150 24 kW bis einschließlich der ASC-1500 100 kW setzen wir unsere seit 1990 entwickelt integrierte Dampfheizung als Standard-Heizmethode ein. Wir bauen bewusst kleine Kesselgrößen und erzielen somit ein schnelles Aufheizen beim Start der Anlage und über den Tage verteilt eine erstaunlich hohe kontinuierliche Destillationsleistung.

Der Destillationskessel

Konischer Kesselboden aus Edelstahl

Aus 12 mm Stahlplatten fertigen wir in einem sehr aufwendigen Zerspanungsprozess eine glatten konischen Kesselboden. Der optimal steile Winkel im Konus verbessert das spätere Ausschleussen des Destillationsrückstands mit Schaberunterstützung. Diese Herstellung ist wesentlich teurer als bei einem flachen Destillationsboden, bietet aber enorme Vorteile bei dem professionellen Einsatz.

Perfektes Rakelsystem

Selbstjustierende Abschaber - Wirklich gut !

Oft kopiert aber nie so gut wie das Original. Bei OFRU bekommen Sie das Original-Abschaber-System welches nach vielen Anlagengenerationen auf ein Optimum weiterentwickelt wurde. Der konische  Destillationskessel und die Abschaber sind ein starkes Team. Ein Rezept für hohe Destillationsleistung.  Sie werden begeistert sein!

Die ASC-Serie benötigt nur zwei lange Abschaber und rakelt an der komplette Kessel-Schräge (Heizfläche) ab. Größere Anlagen sind mit 2 zusätzlichen Abschabern für die Seitenwand ausgestattet. Eine starke Federkraft garantiert gleichbleibende Kessel-Reinigung ohne Verklumpen und nachjustieren. 

Als Werkstoff setzen wir einen nicht-funken-reissenden Kunstsoff ein, der gegenüber Messing eine bessere Standzeit von etwa 3 Jahren besitzt.

Funktion

Vorbereitet für Tank-Integration

Die Ex-geschützte Destillationsanlage ASC befüllt automatisch aus einem Schmutzfaß oder kundenseitigen Schutztanks bis zu 100.000 Liter Größe. OFRU liefert bei Bedarf Kunststoff- (IBC) oder Edelstahltanks mit Zulassung. Bereits bei der Planung Ihrer Anlage gehen wir auf Ihre Räumlichkeiten ein und machen Ihnen Vorschläge, um eine optimale Lösung zu finden, ohne Kosten für Sie. Fragen Sie uns nach einem passenden Aufbereitungskonzept um ihre Tanks zu integrieren.

Steuerung

Moderne Bedienung der Anlage

Die Lösemittelrückgewinnungsanlage wird zentral von einem Rittal-Schaltschrank außerhalb des EX-Bereichs gesteuert. Die wichtigsten Bedienelemente wie Not-Aus, Heizungseinstellung oder Entleerung befinden sich direkt an Anlage. Eine Siemens HMI mit Touch-Farbdisplay ist für die weitere Einstellung und Monitoring im Schaltschrank verbaut. Bei Bedarf können EX-geschützte Bedienfelder für Zone 1 installiert, oder die HMI für Zone 2 nachgerüstet werden.


  • Funktionsbeschreibung
  • Produktvorteile

Die Lösemittelaufbereitungsanlage ASC wurde speziell für Kunden entwickelt, bei denen täglich große Mengen an verschmutzten Lösemitteln anfallen. Solche Mengen, circa 300-30.000 Liter pro Tag werden in der Regel in 500-2000 l-Tanks bevorratet und im Kreislauf mit anderen Verbrauchern wie Wasch- und Reinigungsanlagen genutzt. Ein ASC-Verdampfer ist daher für die Aufbereitung von 20 bis mehr als 1000 Liter pro Stunde ausgelegt und verwendet modernste Technik und nur hochwertige Einbaukomponenten. Die Kesselgrößen gehen von 160 bis 6000 Liter.

Eine Besonderheit der Destillationsanlage ASC ist der konische Destillationskessel aus Edelstahl. Zum Einsatz kommt eine hochwertiger, gedrehter, konischer Destillationskessel ohne Schweißnähte im Konus, bei dem ein sehr großer Teil der Fläche beheizt wird.

Das Einstiegsmodel ASC-100 12 kW arbeitet mit einer integrierten Thermoöl-Heizung. Ab dem Model ASC-150 24 kW kommt die langjährig eingesetzte integrierten Hochleistungs-Dampfheizung im  Doppelmantel zum Einsatz. Alternativ können andere kundenseitige Wärmeträger (z.B. Öl, Heißwasser oder Dampf) zum Einsatz kommen.

Die Anlage wird in der Regel mit einem Tank für verschmutztes und sauberes Lösemittel verbunden. Eine moderne Füllstandsregelung hält die Lösemittelmenge im Verdampfersystem immer konstant und garantiert den kontinuierlichen Betrieb, wenn nötig im 3-Schicht-Betrieb. Eine integrierte Vakuumpumpe fördert die Schmutzware aus einem Fass oder Tank kontinuierlich in den Verdampfer. Eine leistungsstarke Vakuumeinheit reduziert die Siedetemperatur und verhindert so unerwünschte Zersetzungen der Lösemittel oder Verschmutzungen. Die Lösemitteldämpfe verflüssigen sich in einem wassergekühlten Wärmeaustauscher und werden zur Wiederverwendung in einem Tank gesammelt.

Die ASC ist selbstreinigend und wurde über 30 Jahre optimiert: Ein langsam laufendes Rührwerk mit selbstjustierenden Abschabern hält während der Destillation die Kesselwände frei von Verkrustungen. Die Abschaber liegen fest an der nahtlosen Kesselober- und Unterwand an, diese rühren nicht nur, sondern rakeln 100%ig die beheizte Kesselwand ab. Durch die Kombination von gleichmäßigem Rühren und perfekt anliegenden Schaberblättern an den Heizwänden wird zudem eine optimale Wärmeübertragung in das Lösemittel gewährleistet und die Verdampfung begünstigt. Der gesamte Destillationsprozess wird durch eine SIEMENS-Steuerung mit modernem Color-Touch-Display gesteuert.

Am Ende des kontinuierlichen Betriebes wird automatisch die selbständige Sumpfdestillation eingeleitet. Der Rückstand bzw. die Verschmutzung wird auf eine vorgegebene Viskosität per Zeiteinstellung eingedickt. Danach schaltet die Anlage automatisch ab und ist bereit zur Entleerung der Rückstände. Die Entleerung der dickflüssigen Rückstände erfolgt per Schwerkraft mit Rückwerksunterstützung über einen Ablassschieber manuell oder automatisch am unteren Ende des konischen Kessels. Die rotierenden Schaber und der steile konische Boden begünstigen die Entleerung. Reinigungsarbeiten sind nicht mehr erforderlich. Die Anlage hat bis dahin eine größere Menge an sauberem Regenerat produziert und ist sofort wieder für einen 1-3-Schichtbetrieb einsatzbereit.

Einsatzbereich: Aufgrund der hohen Leistung der Verdampfer, wird diese Anlagenserie vorzugsweise in der Farb- & Lackindustrie, chemischen Industrie, in der Druckbranche oder bei professionellen Entsorgungsfachbetrieben eingesetzt.

Die ASC ist eine der modernsten Destillationsanlagen weltweit, mit bewusst kleinen Kesselgrößen gefertigt, leistungsstark und sehr komfortabel in der Bedienung.

  • Produktberührte Teile in Edelstahl
  • Automatische und kontinuierliche Befüllung mit verschmutzten Lösemitteln
  • Füllstand wird konstant gehalten. Anlage destilliert immer weiter, kein Abkühlen mehr
  • Konischer Destillationskessel aus Edelstahl: Einfache und komplette Entleerung des Kessels mittels Schwerkraft und Schabereinsatz
  • Perfektes Rakelsystem: Rakel rakeln die Kesselinnenwand ab, kein Nachstellen notwendig. Optimale Behälterreinigung garantiert
  • Wasserkühlung: Optimale Kondensation der Lösemitteldämpfe auch bei hohen Umgebungstemperaturen
  • Schaltschrank mit digitaler SIEMENS Steuerung
  • Automatikbetrieb
  • Auto-Stop: Wenn Schmutzfass leer, bei Temperaturfehlern, wenn kein Thermoöl vorhanden, wenn kein Kühlwasser vorhanden
  • Gebaut nach neuesten Europäischen Richtlinien: Betriebssicherheit auf hohem Niveau

* Abhängig von Art und Zusammensetzung des Lösemittels, Verschmutzungsart und –Anteil, Heiztemperatur, Vakuum, Kühlwasserdruck und -temperatur, Siedeverhalten.
**Begleitenden Depotstelle nach RL 2014/34/EU