Produkte

leistungsstark - hervorragende Qualität - zuverlässig

Teilewaschmaschinen Typ OWM

Funktionsbeschreibung der Teilewaschmaschine

Die Teilewaschmaschine OWM wird für die Reinigung von Teilen aus der Druck- und Lackindustrie eingesetzt. Die Beladung mit Waschteilen erfolgt von Vorne. Dazu wird der Waschkorb der Teilewaschmaschine per Hand aus der Waschkammer herausgefahren. In der Waschkammer befinden sie Düsenrahmen mit Flachstrahldüsen. Nach der Beladung der Teilewaschmaschine wird der Waschkorb in die Waschkammer geschoben und fest verriegelt. Nachdem die vordere Klapptüre über Zweihandbedienung mittels Taster durch pneumatische Zylinder geschlossen wurde, kann der Waschprozess der Teilewaschmaschine gestartet werden.

Die technische Ausstattung der Teilewaschmaschine OWM beinhaltet verschiedene Waschprogramme: 

  • Waschen im Kreislauf, einstellbar: 0-100 Minuten
  • Abtropfen, einstellbar: 0-10 Minuten
  • Optional: Spülen mit frischer Reinigungsflüssigkeit, einstellbar: 0-10 Minuten
  • Wartezeit oder Absaugen durch kundenseitige Absaugung, einstellbar: 0-2 Minuten

Der Wasch- und der optionale Spül-Reiniger wird in der Teilewaschmaschine in zwei getrennten Edelstahltanks gelagert und nach Starten des Waschprogramms durch jeweils eine Doppelmembranpumpe in das Sprühdüsensystem gepumpt. Dem Düsensystem in der Teilewaschmaschine ist ein Edelstahl-Feinfilter vorgeschaltet und verhindert das Verstopfen der Düsen.

Kontaktformular

OFRU - Kontaktformular

Informationen
* Pflichtfelder

Sie können der Speicherung Ihrer Daten unter der Adresse OFRU Recycling GmbH & Co. KG, Marie-Curie-Str. 1, 63755 Alzenau, widersprechen.