Sprache wählen

Neue Destillationsanlage für Lösungsmittel nach ATEX

Neue Destillationsanlagen für Lösungsmittel

Neue Destillationsanlage für Lösungsmittel

ASC-150 Ex-geschützte Aufbereitung von Lösungsmitteln

Babenhausen den 2.3.2004 – Nach erfolgreicher Markteinführung der Lösemittelverdampfer mit integrierter Wasserdampfheizung erweitert der Hersteller OFRU Recycling aus Babenhausen/Hessen sein Produktprogramm nach unten. Die bis zum einem Kesselvolumen von 6000l erhältlichen ASC Verdampfer sind nun auch in einer kleinen kompakten Bauform unter 2m Höhe erhältlich. Die Lösemittel-Aufbereitungsanlage ASC-150 besitzt die gleichen Vorzüge der größeren Modelle. Neben der effizienten und schnellen Dampfheizung mit bis zu 24 kW bietet der kleine Verdampfer ein Rührwerk mit speziellen Abschabern zur effektiven Reinigung der Kesselinnenwand und ein Vakuumaggregat mit Zero-Emission. Die Anlage ist selbstreinigend, einfach in der Bedienung und bereitet je nach Lösemittetyp und Verschmutzung bis zu 150 Liter pro Stunde auf. Eine kontinuierliche Befüllung für den 24Std-Betrieb gehört zur Standardausstattung. Besondere Sorgfalt hat man bei der Konstruktion auf die ATEX Richtline 94/9/EG verwendet. Demnach entsprechen nicht nur Bauteile den ATEX Vorgaben sondern zusätzlich das ganze Gerät in seiner Funktion.

___________________________________________________________

OFRU Recycling GmbH & Co. KG (http://www.ofru.com) stellt Anlagen her, mit denen verschmutzte Lösemittel, organischer oder wässriger Art wiedergewonnen d.h. recycled werden können. Das Unternehmen entstand 1978 und ist heute weltweit führend tätig. Die Produkte, EX-geschützte Destillationsanlagen, werden überall dort eingesetzt, wo durch Reinigungs- oder Produktionsprozesse kleine bis große Lösemittelmengen entstehen. Durch die eigene Aufbereitung ist ein Betrieb in der Lage, bei Einkauf und Entsorgung zur sparen und die Kreislaufwirtschaft zu fördern.

01. 03.2004 00:00 Alter: 14 Years